Selbstführung und Selbstfürsorge

 

Wer sich in Ehrenamt oder Beruf engagiert einbringen will, braucht eine aufmerksame Selbstführung, um nicht aufgerieben zu werden.

Ziel dieses Seminar ist es, durch das Bewusstmachen der eigenen Bedürfnisse, Grenzen und Handlungsmöglichkeiten die Basis zu schaffen, langfristig mit Energie und Spaß aktiv bleiben zu können.

 

Schwerpunkte sind:

  • Was ist mir wichtig und was treibt mich an?
  • Der eigene Anspruch und Erwartungen von anderen
  • Verhalten in schwierigen Situationen
  • Grenzen bewusst machen und Nein sagen können
  • Gute Selbstfürsorge entwickeln und Kraftquellen erkennen

Außerdem betrachten wir, wie der bewusste Umgang mit den eigenen Emotionen mehr Gelassenheit gegenüber herausfordernden Umständen bewirken kann.

 

Das nächste Seminar findet am 04./05.09.2020 von 09:30 - 17:00 Uhr in Hamburg bei der Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V. statt

 

Die Anmeldung erfolgt über die Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V.:

Tel: 040 3895270, info@boell-hamburg.de, https://boell-hamburg.de

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.