Fr

20

Okt

2017

Sparflamme

Begleitung Burnout
Manchmal fehlt uns einfach die Energie, um das, was wir noch auf dem Plan haben, zu erledigen. Ist es da nicht unsinnig, wenn wir das bisschen Feuer, das wir noch besitzen, dafür verwenden, es trotzdem zu machen und quasi gegen uns selber zu kämpfen? Schließlich will uns unser Körper damit sagen, dass er Ruhe braucht, und dafür hat er Gründe.
Also, statt weiter auf Sparflamme zu laufen, sollten wir lieber ein Scheit nachlegen und in Ruhe warten, bis dass Feuer wieder brennt. Und dabei die aufkommende Wärme genießen.
0 Kommentare

Grenzen setzen -                                      mit gutem Gewissen Nein sagen

Kennen Sie das: Sie denken Nein und sagen Ja?

 

Nein zu sagen fällt oft schwer. Doch der Schutz der eigenen Grenzen ist wichtig. Übertreten wir sie ständig laugen wir uns immer mehr aus - im schlimmsten Fall bis zum Burnout. Nach diesem Workshop werden Sie Ihre Grenzen besser spüren und Wege gefunden haben sie zu schützen. Dabei helfen Ihnen die Grundlagen des sozialverträglichen Nein-Sagens.

 

Leitung: Sabine Brunke-Reubold, Mediatorin und Coach

 

Wann: Es gibt in Kürze einen neuen Termin

 

Wo: Caritas - FamilienZentrumMelbeck, Ebstorfer Straße 11*

        21406 Melbeck (bei Lüneburg)

 

Kosten: 38.- EUR p.P.

 

Anmeldung telefonisch unter 04131 26 41 20, per E-Mail an info@die-kommunikationslotsin.de oder über das unten stehende Formular.

 

*Das Familienzentrum liegt vor der Grundschule Melbeck, der Parkplatz ist auf der gegenüberliegenden Straßenseite

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.