Hochsensibilität (HSP)

Hochsensibel Lüneburg Glasfalter

Hast du das Gefühl, mehr wahrzunehmen, als die Menschen um dich herum? Ist dir das, was auf dich einprasselt, öfter zu viel?
Kommst du dir vielleicht sogar manchmal vor wie "die Prinzessin auf der Erbse", weil du so feinfühlig bist? Und Stimmungen und Emotionen um dich herum nimmst deutlich wahr?

Die US-amerikanischen Psychologin Dr. Elaine Aron hat den Begriff "Highly Sensitive Person" (HSP) geprägt.

Hochsensible Menschen haben eine höhere Wahrnehmungsfähigkeit für äußere und innere Reize. Sie haben oft ein sehr feines Gespür für das, was um sie herum geschieht und eine sehr intensive Gefühlswelt.

 

Mittlerweile gibt es eine Reihe von Tests, die dir Hinweise geben können, ob du den Wesenszug der Hochsensibilität in dir trägst. So kannst du Tests und Informationen zum Thema HSP z.B. auf der Plattform Zartbesaitet.net und auf www.hochsensiblepersonen.com finden.

 

Um Hochsensibilität als Geschenk und nicht als Last betrachten zu können, ist es wichtig, dass du dich und deine Bedürfnisse gut kennst und weißt, was du brauchst, wenn es dir zu viel wird.

 

Viele Anregungen, die ich in meinem Gedanken-Seiten-Blog zum Thema Selbstfürsorge gebe, gelten in besonderem Maße auch für hochsensible Menschen. Auch die eigenen Grenzen zu kennen und gut zu schützen ist für HSP außerordentlich hilfreich.

 

Meiner Erfahrung nach ist es außerdem hilfreich, dass du dich mit anderen Hochsensiblen austauscht, da das zu der Erkenntnis führt, dass du mit deinem besonderen Erleben nicht alleine bist. Außerdem können hilfreiche Strategien ausgetauscht werden.

Gerne unterstütze ich dich dabei, die Stellschrauben zu finden, die dein Leben entspannter machen können und herauszufinden, wie du die Aspekte deiner Hochsensibilität gut für dich nutzen kannst.