Fr

13

Okt

2017

Sag es mir – Warum unsere Erwartung oft zu Enttäuschung führt

Stell dir vor, jemand erwartet etwas von dir, sagt es dir aber nicht. Und ist dann total beleidigt, weil du es nicht getan hast. Das ist doch ziemlich unfair, oder?

Und doch tun wir das immer wieder. Wir erwarten von den Menschen um uns herum, dass sie doch wissen müssen, was wir möchten. Wie soll das funktionieren, wenn wir das oft genug selber gar nicht wissen? Dass das zu Konflikten führen kann, weil unser Gegenüber spüren kann, dass wir enttäuscht sind, aber nicht weiß warum, ist ziemlich klar.

mehr lesen 2 Kommentare

Verantwortung für mich

Wir haben die Verantwortung für uns selbst. Nur wenn wir bereit sind, sie zu übernehmen, können wir dafür sorgen, dass es uns gut geht.
Als Kind haben wir auf das gehört, was die Menschen um uns herum gesagt haben. Heute, als Erwachsene, können wir diese Impulse aufnehmen und überdenken. Die Entscheidung zu treffen, was für uns stimmig ist, ist allein unsere Aufgabe.
Andere Menschen sind nicht dafür verantwortlich, dass es uns gut oder schlecht geht, es liegt in unserer eigenen Hand.

Und wenn wir alle gut für uns sorgen, kommen wir in ein besseres Miteinander, weil wir uns nicht aus der Not unerfüllter Bedürfnisse sondern aus der Fülle heraus begegnen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0