Fr

20

Okt

2017

Sparflamme

Begleitung Burnout
Manchmal fehlt uns einfach die Energie, um das, was wir noch auf dem Plan haben, zu erledigen. Ist es da nicht unsinnig, wenn wir das bisschen Feuer, das wir noch besitzen, dafür verwenden, es trotzdem zu machen und quasi gegen uns selber zu kämpfen? Schließlich will uns unser Körper damit sagen, dass er Ruhe braucht, und dafür hat er Gründe.
Also, statt weiter auf Sparflamme zu laufen, sollten wir lieber ein Scheit nachlegen und in Ruhe warten, bis dass Feuer wieder brennt. Und dabei die aufkommende Wärme genießen.
0 Kommentare

Umwege

 

Manchmal verläuft unser Weg nicht so, wie wir es uns vorgestellt haben. Sei es, dass plötzlich Hindernisse auftauchen, dass etwas, was wir uns erhofft haben, nicht  eintritt oder dass wir Dinge, die wir uns vorgenommen haben, nicht schaffen, weil uns die Kraft fehlt.

 

Wir können uns aussuchen, ob wir uns darüber ärgern, und viel Energie für etwas verwenden, was wir ohnehin nicht ändern können. Oder ob wir es so annehmen, wie es ist und neugierig schauen, wohin uns der Umweg, den wir dadurch gehen, führt.
Und selbst, wenn wir nicht den Eindruck haben, dass es der bessere Weg ist – von den Erfahrungen, die wir dabei machen, können wir auf jeden Fall profitieren.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0