Fr

20

Okt

2017

Sparflamme

Begleitung Burnout
Manchmal fehlt uns einfach die Energie, um das, was wir noch auf dem Plan haben, zu erledigen. Ist es da nicht unsinnig, wenn wir das bisschen Feuer, das wir noch besitzen, dafür verwenden, es trotzdem zu machen und quasi gegen uns selber zu kämpfen? Schließlich will uns unser Körper damit sagen, dass er Ruhe braucht, und dafür hat er Gründe.
Also, statt weiter auf Sparflamme zu laufen, sollten wir lieber ein Scheit nachlegen und in Ruhe warten, bis dass Feuer wieder brennt. Und dabei die aufkommende Wärme genießen.
0 Kommentare

Nur wer gut verwurzelt ist kann hoch hinaus wachsen

Unser Leben lang geht es darum, wie wir uns weiterentwickeln können, mehr lernen, besser werden. Eine Voraussetzung, dass das gelingen kann, ist eine gute Basis. Ein Umfeld, das uns trägt, feste Wurzeln, damit uns die Stürme des Lebens nicht umhauen und ein guter Kontakt zu uns selbst.
Darüber hinaus brauchen wir den Zugang zu geistigem und emotionalem Futter - zu Energie, die uns nährt.
Und in der Natur gibt es neben der ...Wachstums- auch eine Ruhephase, in der die Kraft gesammelt wird, um gestärkt weiter wachsen zu können.

 

Bist du dir deiner Wurzeln bewußt? Und nimmst du dir Zeit, Kraft zu sammeln und zu schauen, welchen Dünger du brauchst, um gut wachsen zu können?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0