Fr

13

Okt

2017

Sag es mir – Warum unsere Erwartung oft zu Enttäuschung führt

Stell dir vor, jemand erwartet etwas von dir, sagt es dir aber nicht. Und ist dann total beleidigt, weil du es nicht getan hast. Das ist doch ziemlich unfair, oder?

Und doch tun wir das immer wieder. Wir erwarten von den Menschen um uns herum, dass sie doch wissen müssen, was wir möchten. Wie soll das funktionieren, wenn wir das oft genug selber gar nicht wissen? Dass das zu Konflikten führen kann, weil unser Gegenüber spüren kann, dass wir enttäuscht sind, aber nicht weiß warum, ist ziemlich klar.

mehr lesen 2 Kommentare

Gestalten

Wie ist es eigentlich, unseren Gestaltungsspielraum zu nutzen? Nicht mehr darauf zu schauen, was in unserem Lebensbild nicht gut ist, sondern sich daran zu orientieren, wo wir es besser, bunter machen können? Nicht auf die Bilder anderer zu schauen, auf die wir keinen Einfluss haben (sollten), sondern den Blick dahin zu wenden, wo wir den Pinsel selber in der Hand haben? Und nicht zu vergleichen und zu werten, denn jede und jeder von uns ist ein Unikat.

 

Das ist nicht immer einfach. Ungewohnt, vielleicht anstrengend. Nur wir selbst können unser Leben gestalten, denn nur wir wissen, welche Stifte uns zur Verfügung stehen, mit welchen Farben wir am liebsten malen und wo wir aufhören sollten, weil unsere Leinwand zu Ende ist. Und es lohnt sich, wenn wir erkennen, was für ein wertvolles Kunstwerk durch uns entsteht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0