Fr

20

Okt

2017

Sparflamme

Begleitung Burnout
Manchmal fehlt uns einfach die Energie, um das, was wir noch auf dem Plan haben, zu erledigen. Ist es da nicht unsinnig, wenn wir das bisschen Feuer, das wir noch besitzen, dafür verwenden, es trotzdem zu machen und quasi gegen uns selber zu kämpfen? Schließlich will uns unser Körper damit sagen, dass er Ruhe braucht, und dafür hat er Gründe.
Also, statt weiter auf Sparflamme zu laufen, sollten wir lieber ein Scheit nachlegen und in Ruhe warten, bis dass Feuer wieder brennt. Und dabei die aufkommende Wärme genießen.
0 Kommentare

Verstand gegen Gefühl?

Es ist sinnvoll bei Entscheidungen auf Körpersignale zu hören. Sie helfen uns, zu beurteilen was uns gut tut und was nicht. In dem sie z.B. vor Dingen warnen, mit denen wir schon schlechte Erfahrungen gemacht haben.

 

Mehr dazu hier: www.dasgehirn.info/denken/emotion/verstand-gegen-gefuehl/